Gedenkseite für unsere verstorbenen Tiere

Am Donnerstag, den 13.11.2014 mussten wir unsere Lara im Alter von fast 14 Jahren (geb. 01/2001) aufgrund eines Leber und Nierenversagens erlösen.

Heute ist ein trauriger Tag, denn heute müssen wir uns von unserer kleinen Lara verabschieden.
Unsere kleine Zuckernase, welche auf einer liebevollen Pflegestelle bei Birgit untergebraucht war, hat den Kampf gegen ihre Krankheit und dem Alter verloren.

Wir haben in der letzten Woche gekämpft, doch die Leber und Nieren versagten, LArita hatte seit vorgestern kaum noch Kraft, alleine aufzustehen , Futter erbrach sie und auch das Trinken wurde letztlich erbrochen. Eine Heilung oder Besserung ist nicht mehr abzusehen gewesen und wir wollen unsere Maus nicht leiden lassen. Aus diesem Grunde haben wir gestern entschieden unsere kleine Larita im Beisein ihrer Familie gehen zu lassen.

Es ist eine der schwersten Entscheidungen gewesen, die wir je getroffen haben, doch unser altes Mädchen Larita soll nicht leiden.

 

 

11.05.2014-17.05.2015

Unser Welpe Hector ist im Alter von einem Jahr und 6 Tagen seinem schweren Herzleiden erlegen.

Wir sind unendlich traurig, weil sein 6-facher Herzfehler inoperabel war und wir nur die Option hatten, seine kurze Lebenszeit so schön, wie eben möglich zu gestalten.

Wir hätten uns gewünscht, wenn wir einen Arzt gefunden hätten, der das unmögliche möglich macht, doch keiner wagte, seinen Herzfehler zu operieren.

Seine Geschichte ist hier zu finden:

https://www.facebook.com/pages/Welpe-Hector-Lupo/641457619304279